Asbest, Pcb , Pak usw- Gefahrenstoffe die uns Krank machen. Lassen Sie uns als Fachfirma ran.

Gefahrenstoffe wie z.B Asbest wurde bis 1993 in den Gebäuden verbaut. Aufgrund seiner praktischen Eigenschaften wurde kaum ein anderer Werkstoff mehr verarbeitet. Zuspät merkte man, das die Faern, die bei Bearbeitung austreten, als Spätfolge Krebs austreten Krebserkrankungen aufgrund Abestfasern stehen unter allen chemischen Stoffen an erster Stelle.
Bei Arbeiten an Gebäuden mit Baujahr vor 1995 ist Vorsicht geboten. Bei Verdacht auf Abest oder andere Schadstoffe sollte immer eine Beprobung durchgeführt werden, diese können wir für Sie mit unserm Parter Labor durchführen.
  1. Entnahme einer Probe des Schadstoffs und einsenden ins Labor zu Untersuchung.

Bei einem possitiven Test, suchen wir das effektivste und kostengünstigste Verfahren. Es stehen unzählige Verfahren zur Verfügung, je nach dem wo der Schadstoff auftritt.

Nach der Ausführung der Arbeiten führen wir eine Feinreinigung durch. Anschliessend führt bei Bedarf ein externes Labor eine Freiluftmessung durch und Sie erhalten ein Zertifikat, das kein Schadstoff mehr vorhanden ist.

Da wir uns auf die Entkernung von Gebäuden spezialisiert haben, stoßen wir oft auf Asbestkleber. Daher haben wir uns entschieden, uns als Unternehmen für die Ausführung eines Emissionsarmes Verfahren beim Gewerbeaufsichtamt eintragen zu lassen. Das heißt, wir sind befugt Asbestkleber mit vorgegeben Geräten durch Abschleifen abzutragen. Einem emissionsarmen Verfahren liegt ein standardisiertes Arbeitsverfahren zu Grunde, für das zur Anerkennung die sichere Unterschreitung der Akzeptanzkonzentration von Asbest nachgewiesen wurde. Dieses Verfahren erspart uns dabei den Aufbau eines Schleusensystem, spart Zeit und Kosten und ist gesünder für die Arbeiter, da keine Fasern austreten.

Ihre Vorteile:

  • Wir suchen mit Ihnen das effizienteste und kostengünstigste Verfahren.
  • Sie können sich auf verlassen, wir kümmern uns um alles, von der Beprobung bis zu der Entsorgung.
  • Wir arbeiten …., sodass Nachbarn nicht merken das Asbest abgebaut wird.
  • Wir erfüllen alle Auflagen gegenüber der Bg Bau sowie dem Gewerbeaufsichtsamt
  • Unsere Mitarbeiter sind unterwiesen und habe eine Vorsorgeuntersuchung absolviert.

Geben Sie Schdstoffen keine Chance sich auszubreiten auf Kosten Ihrer Gesundheit und Ihrer Mitmenschen!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen